Geschäftsinhalt

Geschäftsinhalts­versicherung

Ein defektes Kabel am Wasserkocher reicht, um einen Brand zu verursachen, der das gesamte Firmengebäude verwüstet. Möbel, Technik, Produkte, Lager. Alles zerstört. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen kann dies das sichere Ende bedeuten. Eine Geschäftsinhaltsversicherung steht Ihnen während dieser Notlage zur Seite, damit Ihr Geschäft schnell wieder auf die Beine kommt.

Wer benötigt eine Geschäftsinhaltsversicherung?

Unternehmen mit vielen, teuren oder besonders wichtigen Einrichtungen sollten diese für den Schadensfall absichern. Dies sind zum Beispiel Maschinen und Werkzeuge, ohne die die Produktion nicht mehr möglich wäre. Auch der Verlust von größeren Mengen an Rohstoffen oder fertigen Produkten im Lager kann Sie finanziell schwer treffen. Alle Firmen, die bei einem solchen Verlust den Ersatz nicht aus eigener Tasche bezahlen können, sollten sich über eine Geschäftsinhaltsversicherung absichern.

Was ist versichert?

Versichert sind die beweglichen Güter in Ihrem Firmengebäude. Dies umfasst die Geschäftseinrichtung (wie Mobiliar), Waren- und Lagerbestände sowie Elektronikgeräte und Maschinen.

Je nach Versicherer können auch Bargeld, Daten, Programme und überlassenes Fremdeigentum im Versicherungsschutz eingeschlossen sein. Hier gelten aber besondere Bestimmungen. Auch Gegenstände außerhalb des Gebäudes können versichert werden, beispielsweise auf Geschäftsreisen (sogar im Ausland).

Welche Gefahren sind versichert?

Je nach Umfang der Versicherung können folgende Gefahren abgedeckt sein:

  • Feuer, Blitzschlag und Explosion
  • Sturm und Hagel
  • Leitungswasser
  • Vandalismus, Einbruch und Diebstahl
  • Elementargefahren wie Lawinen und Hochwasser
  • Leichte Fahrlässigkeit

Welche Leistungen bietet die Geschäftsinhaltsversicherung?

Im Schadensfall zahlt die Versicherung den entstandenen Sachschaden und die Reparatur oder Neuanschaffung betroffener Einrichtung. Darüber hinaus könnten auch Kosten für Aufräumarbeiten, neue Sicherheitssysteme und Gutachter übernommen werden.

Einige Versicherer bieten Rabatte, wenn Sie über Systeme zur Prävention von Schadensfällen verfügen, beispielsweise eine Alarmanlage.

Tipp

Als Ergänzung bieten sich die Elektronikversicherung oder Maschinenversicherung an. Schäden am Gebäude selbst sind über Ihre Gebäudeversicherung abgedeckt.

Hinweis

Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft. Trotzdem kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.

Copyright 2019 assprofi GmbH. Umsetzung durch WTM Dresden
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung | Impressum
Akzeptiert!